Ihre Meinung ist gefragt

Deutsch Norwegisch (Buchsprache)

Wie beurteilt Ihr Unternehmen die wirtschaftliche Situation in Norwegen? Welche Chancen und Herausforderungen sehen Sie in Bezug auf die deutsch-norwegische Zusammenarbeit?

In dieser Woche startet die AHK Norwegen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die jährliche Konjunkturumfrage, AHK World Business Outlook. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihr Feedback zur aktuellen Situation zu geben und politische Entscheidungen zu beeinflussen. Worauf sollten sich Wirtschaft und Politik Ihrer Meinung nach mehr konzentrieren? Teilen Sie Ihre Auffassung und nehmen Sie an der Konjunkturumfrage teil!

Der AHK World Business Outlook basiert auf einer regelmäßigen DIHK-Umfrage bei den Mitgliedsunternehmen der Deutschen Auslandshandelskammern sowie bei Delegationen und Repräsentanzen (AHKs). Sie erfasste im Frühjahr 2020 die Rückmeldungen von weltweit mehr als 4 .000 deutschen Unternehmen, Niederlassungen und Tochtergesellschaften sowie Unternehmen mit engem starkem Deutschlandbezug.

Durch die Umfrage erhält das Handelskammer-Netzwerk wertvolle Informationen zur Einschätzung der Mitgliedsunternehmen und ausländischer Investoren zur wirtschaftlichen Situation in weltweit. Das Ziel der Umfrage ist es, aktuelle Entwicklungen in Unternehmen zu identifizieren und darzustellen.

Die Umfrage trägt zu einer objektiven Analyse der deutschen Wirtschaftsprozesse bei, hilft Führungskräften bei Geschäfts- und Investitionsentscheidungen und liefert wertvolle Informationen für die weitere Interessenvertretung unserer Mitgliedsunternehmen. Sie besteht aus 15 Fragen, deren Beantwortung etwa fünf Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Die Teilnahme an der Befragung ist anonym. Die Ergebnisse der Umfrage werden über die Medienkanäle der AHK Norwegen und der DIHK kommuniziert.

Nehmen Sie hier an der Konjunkturumfrage teil.