Rekrutierung – ein wichtiger Punkt bei der Marktexpansion

de no

Möchte ein Unternehmen in einen neuen Markt expandieren, bedarf es gründlicher Vorbereitung. Für den erfolgreichen Verlauf der Expansion müssen vor allem die richtigen Mitarbeiter rekrutiert werden. Avollon ist eine globale Rekrutierungsplattform, die viele Tipps gibt, wie man im Zuge einer Marktexpansion am besten neuen Mitarbeiter einstellt.

Das Mitgliedsunternehmen der AHK Norwegen hat sich darauf spezialisiert, Unternehmen beim Rekrutierungsprozess zu unterstützen. Neue Mitarbeiter mit den benötigen Kompetenzen sollen über die Plattform auf eine effektive Art und Weise eingestellt werden.

„Es sind die Menschen, die den Unterschied machen, Entscheidungen treffen und diese durchführen. Deshalb ist die Rekrutierung neuer Mitarbeiter der wahrscheinlich wichtigste Prozess.“

Henning von Borcke, COO, Avollon

Human Resources auf der Tagesordnung

Human Resources (HR) ist ein vielfältiger Begriff, er umfasst alle Aktivitäten die mit der Planung, Anschaffung, Entwicklung und Nutzung von „menschlichen Ressourcen“ innerhalb einer Firma zu tun haben. Mit anderen Worten: HR sind essenziell, nicht nur an sich, sondern auch wenn es darum geht, in neue und vielleicht sogar unbekannte Märkte einzusteigen.

„Es sind die Menschen, die den Unterschied machen, Entscheidungen treffen und diese durchführen. Deshalb ist die Rekrutierung neuer Mitarbeiter in allen Organisationen sowie auf allen Ebenen der wahrscheinlich strategisch wichtigste Prozess. Besonders für Start-ups und Firmen, die sich auf neuen Märkten etablieren wollen, sind die HR wichtig“, erklärt Henning von Borcke, COO von Avollon. Er fügt hinzu, dass eine schlecht geplante Marktexpansion Investoren und Muttergesellschaften im schlimmsten Fall Millionen kosten kann.

Rat von Marktexperten

Von Borcke erzählt, dass der beste Rat für expandierende Unternehmen sei, Experten auf dem Markt, in dem sie sich etablieren möchten, zu kontaktieren. Das erste Treffen mit den Experten sei gratis und versorge die Unternehmen mit wertvollen Informationen rund um die Themen Lohn, Profile und Konkurrenz. Gleichzeitig müsse man dafür sorgen, dass die Experten zu den Besten auf ihrem Gebiet zählen.

Von Borcke erklärt das Verfahren bei Avollon: „In einem 30-minütigen Dialog besprechen wir mit den Firmen deren Strategie, Rolle und das ideale Profil der potenziellen neuen Mitarbeiter. Einige Stunden später befinden sich die Unternehmen dann schon im Dialog mit drei ausgewählten Experten von führenden lokalen Firmen aus dem Bereich der Rekrutierung und der Budgetplanung. Der Service ist kostenlos und enthält umfassende Garantien.“

Auf diesem Weg kann das expandierende Unternehmen schnell Kontakt mit führenden Experten der Personalvermittlung in der jeweiligen Branche, Funktion und Lage aufnehmen. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten und minimiert zudem das Risiko für die Unternehmen. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen eng mit den drei ausgewählten Experten zusammen, bis die gewünschte Rekrutierung erfolgt ist. 

Globale Rekrutierung

Avollon ist in Oslo, London, New York und Singapore vertreten. Die Unternehmen und Personalvermittler auf der Plattform führen im Jahr schätzungsweise 80 000 Aufträge für Kunden aus aller Welt durch.

„Wir haben bereits etwa 30 expansive und international agierende Unternehmen aus Norwegen, die Avollon nutzen. Daher führen wir bereits viel Aufträge auf der ganzen Welt durch. Deutschland hat sich für uns als sehr aktiver Markt erwiesen. Es gibt auch dort schon einige Unternehmen, die Avollon nutzen“, erzählt von Borcke.